Direkt zu den Inhalten springen

Das stärkste Feld im menschlichen Körper

Hast Du Dich schon gefragt wieso Du auf die Anwesenheit bestimmter Menschen in Deiner Nähe stärker oder schwächer reagierst? - Es ist Dein Herz, welches mit dem Herzen des anderen Menschen in Verbindung tritt. Das ist für Dich wahrscheinlich nicht neu, doch dass diese Kommunikation über ein magnetisches Feld statt findet schon.

Das Herz ist ein elektrisches Organ. Es ist bei weitem die grösste Quelle von Bioelektrizität im Körper. Etwa 40 bis 60 mal stärker als die zweitgrösste Quelle, das Gehirn. Seine elektrische Energie erreicht jede einzelne Zelle in unserem Körper und verbindet diese miteinander. Die bioelektrische Energie ist  so stark, das sie ausserhalb des Körpers gemessen werden kann.

Das Herz erzeugt ein elektromagnetisches Feld, welches unseren ganzen Körper umgibt. Dieses Feld kann im Anstand von über einem Meter vom Körper mit Messgeräten gemessen werden. Forscher in Kansas, USA, konnten das Feld sogar ein einem Abstand von über 3m messen.

Somit können wir uns erklären, wieso wir uns gewissen Menschen näher fühlen. Oft sprechen wir von einer Verbindung, die wir zu einem anderen Menschen, oder auch Tier, haben. Diese Verbindung ist nicht eingebildet, sondern sie existiert physisch. Es sind die Magnetfelder der Herzen, welche sich gegenseitig verbinden und Informationen austauschen.

Natürliche elektromagnetische Strahlung, welche Menschen verbindet!